Fürs Leben gern Königin.

Unsere Kooperationspartner

Die Württembergische Bierkönigin – das Original!

Fürs Leben gern Königin! Mit diesem Aufruf läutete Stuttgarter Hofbräu zuletzt die Wahl zur Württembergischen Bierkönigin ein. Die Veranstaltung wurde bereits 2002 durch die Traditionsbrauerei ins Leben gerufen und lockt regelmäßig zahlreiche Bewerberinnen an.

Gekrönt wird die Württembergische Bierkönigin nach dem Juryentscheid auf dem Cannstatter Wasen und repräsentiert als Bierhoheit Stuttgarter Hofbräu und die württembergische Bierkultur. Ihr zur Seite gestellt sind außerdem zwei Bierprinzessinnen, die ihre Hoheit tatkräftig bei ihren repräsentativen Pflichten unterstützen.

Chiara Liz I.
Württembergische Bierkönigin

Die fröhlich-positive Chiara Liz I. ist Württembergische Bierkönigin 2018-2021. Im Leben abseits der königlichen Pflichten ist die schlagerverrückte Dirndl-Liebhaberin Friseurin. Dass sie außerdem gerne tanzt, sieht man bei ihren regelmäßigen Auftritten für eine der ältesten Karnevalsgesellschaften Stuttgarts.

Für Chiara Liz I. ist das Amt der Württembergischen Bierkönigin selbstverständlich etwas ganz Besonderes: „Mit der Krönung ist mir eine große Ehre zuteil geworden. Da ich ein offener Mensch bin, trage ich die Freude über mein königliches Amt gerne nach außen und freue mich über die vielen positiven Reaktionen.“

Nina I.
Württembergische Bierprinzessin

Nina I. steht als Württembergische Bierprinzessin 2018-2021 an der Seite ihrer Königin. Auf das Stuttgarter Frühlingsfest und den Cannstatter Wasen könnte die sympathisch-fröhliche Böblingerin niemals verzichten und freut sich jedes Jahr aufs Neue auf die Veranstaltungen.

Neben ihren Verpflichtungen als Bierprinzessin studiert die gelernte Flugbegleiterin und ausgebildete Skilehrerin an der Universität Hohenheim in Stuttgart Wirtschaftspädagogik.

Vanessa I.
Württembergische Bierprinzessin

Vanessa I. repräsentiert als Württembergische Bierprinzessin 2018-2021 mit Bierkönigin Chiara Liz I. und Bierprinzessin Nina I. Stuttgarter Hofbräu.

Neben ihrem Amt als Bierprinzessin liebt sie das Leben auf dem Rücken der Pferde und ist im Reitsport, aber auch als Fußballerin aktiv. Nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung zur Restaurantfachfrau hat die sportliche Prinzessin noch eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement begonnen.